impressum kontakt drucken suchen rss-feed
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
16.08.16 > 100 Tage Öffentlichkeitskampagne angegriffen.info - Jugend übergibt Ergebnisse an BMI
Vertreter der dbb jugend nrw sowie die Vorsitzende der dbb jugend (Bund) nutzten die Mög­lich­keit, am 10. August die Ergeb­nisse der Kampagnen­seite angegriffen.info dem zustän­digen Leiter des Stabes Gesell­schaftlicher Zusammen­halt und Inte­gration, Ulrich Weinbrenner, im Bundes­innen­ministerium in Berlin vorzu­stellen und daraus gemein­sam Handlungs­bedarf abzu­leiten. Um dieses wichtige Thema verstärkt in den politischen Ent­scheidungs­prozess einzu­bringen, arbeiten der nordrhein-west­älische Jugend­verband und die Bundes­jugend­leitung eng zusammen. [mehr]

09.08.16 > Deine Meinung für NRW - dbb jugend nrw beteiligt sich an #JUKON16
"Deine Meinung für NRW" - unter diesem Motto schaltete die Landes­re­gierung in NRW einen Online-Dialog für junge Men­schen, um sich nach der Mei­nung der Jugend zu Themen wie Arbeits­welt, gesell­schaft­liches Mit­einan­der, urbanes Leben und Familie zu e­rkundi­gen. Die Ergeb­nisse wurden am 29. Juni bei der 2. Jugend­konferenz #JUKON16 dis­kutiert. Unter den Teil­nehmern waren auch die dbb jugend nrw-Mit­glieder Eva Budich und Stefanie Pähler. [mehr]

04.08.16 > "Jeder verdient Respekt - Keine Gewalt gegen Beschäftigte im Öffentlichen Dienst"
#jederverdientrespekt: Am 3. September 2016 findet die dies­jährige traditio­nelle August-Aktion der dbb jugend nrw auf dem Düssel­dorfer Schadow­platz statt. Wir wollen dabei für einen respekt­volleren Umgang unter­ein­ander werben, speziell gegen­über Beschäf­tigten im Öffent­lichen Dienst. Seid ihr dabei? [mehr]

03.08.16 > #läuftbeidbbjnrw: Kreisjugendgruppe Köln zu neuem Leben erweckt
Die Kreisjugendgruppen-Arbeit der dbb jugend nrw ist weiter im Aufwind: In Köln wurde am 21. Juli eine neue Mann­schaft gewählt, die mit frischem Elan in die Arbeit der re­akti­vierten dbb-Kreis­jugend­gruppe Köln ein­steigen will. [mehr]

02.08.16 > Wanderseminar in den Alpen: Wir kommen wieder!
Ihren Platz am Schreibtisch tauschten acht junge Beschäftigte vom 16.-20. Juli gegen Berg­luft, wunder­schöne Aus­sichten, strahlenden Sonnen­schein und körper­liche Ertüchti­gung: Nach 12 Jahren Pause reaktivierte die dbb jugend nrw ihr Wander­seminar in den Alpen - mit vollem Erfolg, wie die Teilnehmer Christian, Mareike und Sarah fanden: [mehr]

01.08.16 > Seit 100 Tagen Kampagne gegen Gewalt - eine Zwischenbilanz
Knapp 300 gemeldete Angriffe auf Beschäftigte im Öffentlichen Dienst, schockierende Schil­derungen von Über­griffen und bewe­gende Rück­meldungen von Ange­hörigen - seit 100 Tagen ist die Kam­pagnen-Website www.angegriffen.info im Netz, um mobil zu machen gegen die Gewalt, die Beschäf­tigten im Öffent­lichen Dienst ent­gegen­schlägt. Zeit für eine Zwischen­bilanz. [mehr]

22.07.16 > Liebe liegt in der Luft: Veranstaltungskalender 2016/17 erschienen
Spürt ihr es auch? Liebe liegt in der Luft! Und nicht nur da, sondern auch auf und in unserem neuen Veran­stal­tungs­kalender 2016/17: Der ist liebe­voll befüllt mit Seminaren, Exkursionen, Reisen und Ver­anstal­tungen für unsere Mit­glieder und alle, die es noch werden möchten. [mehr]

20.07.16 > Entdeckungstour in Amsterdam mit der dbb jugend nrw
Aus ganz NRW kamen 12 Teil­nehmer zu­sammen, um vom 30. Juni bis 2. Juli die Grachten­metro­pole Amsterdam zu erkunden. Das moderne Flair, das tole­rante Mit­einan­der sowie die be­deut­same Ge­schichte der Stadt standen im Mittel­punkt der drei Ex­kursions­tage. Über die Tour berichten Katja, Laura und Melina: [mehr]

13.07.16 > Wandern im Siebengebirge
Drachenfels, Ölberg, Löwenburg und Petersberg - da können viele Mit­glieder der dbb jugend nrw von sich be­haupten: Da war ich schon. Zumindest in den Gäste­häusern vom dbb forum sieben­gebirge gleichen Namens. Acht Aben­teurer wollten mehr und haben die Berge nun mit der dbb jugend nrw in echt er­klommen. Teil­nehmerin Brinja berichtet: [mehr]

13.07.16 > Uniform als Hinweisschild zum Draufschlagen
Böse Worte und Fäuste treffen nicht nur Uniformträger. Doch Uniformierte ziehen den Groll anderer viel schneller auf sich. Warum das so ist und was man da­gegen tun kann, erklärt der Land­tags­abge­ordnete der Grünen Martin-Sebastian Abel. [mehr]

07.07.16 > "Nach zehn Beleidigungen fliegt der Locher"
Ein Aushängeschild, mit dem man neue Leute für den Öffent­lichen Dienst ge­winnen kann, ist das ganz und gar nicht, was die Beschäf­tigten in den Ämtern und Behörden teil­weise erleben. Der CDU-Land­tags­abge­ordnete Werner Lohn kennt es noch aus seiner eigenen Zeit als Kriminal­haupt­kommissar wie es ist, grund­los ange­griffen zu werden. [mehr]

01.07.16 > Drei Mal beleidigt, mehrmals geschlagen - nichts passiert
Viele Beschäftigte im Öffentlichen Dienst bekommen es jeden Tag zu spüren: Anfein­dungen, Nöti­gung oder Schläge. Lange haben zahl­reiche Arbeit­geber und die Politik dezent weg­ge­schaut. Nun setzt langsam ein Um­denken ein. Das sagt der innen­politische Sprecher der SPD auf einer Podiums­diskussion der dbb jugend nrw zum Thema Gewalt: [mehr]

30.06.16 > Love, Love, Love: Das ist das Paar auf dem neuen Veranstaltungskalender
"Love is in the Air" - so lautete in diesem Jahr das Motto für ein Foto­shooting, für das sich Paare bewer­ben konnten, die sich über niemand geringeren als die dbb jugend nrw kennen gelernt haben. Jetzt fand das Shooting statt und wir verraten euch, wer das Liebes­paar ist, das dem­nächst das Titel­bild des Veran­staltungs­kalen­ders schmücken wird. [mehr]

29.06.16 > Beamtenanwärter: Rechtzeitig Antrag auf Beihilfe stellen!
Beamtenanwärter sollten rechtzeitig vor Ablauf ihrer Aus­bildung einen Antrag auf Beihilfe stellen. Anderen­falls bleiben sie auf einem Teil der Krank­heits­kosten sitzen. [mehr]

22.06.16 > GDL ermittelt bundesweites Lagebild unter den Bahnbeschäftigten in Sachen Gewalt
Viele Zugbegleiter und Lokführer kennen es, körperlich angegriffen zu werden. Das legte eine Umfrage der GDL NRW seiner­zeit offen. Nun will es die GDL noch genauer wissen und startete eine bundes­weite Umfrage, die wahr­scheinlich ein schockierendes Lage­bild abgeben wird. [mehr]
17.06.16 > Keine EM-Pause: KJG Oberberg startet durch
Während sich ein Großteil des Landes im EM-Modus befindet, arbeitet die dbb jugend nrw fleißig weiter. Noch bevor am ver­gangenen Donners­tag, 16. Juni, das zweite Vor­runden-Spiel un­serer Mann­schaft gegen Polen ange­pfiffen wurde, konnte die dbb jugend nrw die Re­akti­vierung einer weiteren Kreis­jugend­gruppe (KJG) feiern. Ort des Geschehens war die Kreis­stadt Gummers­bach im Ober­bergischen. [mehr]
14.06.16 > Politiker-Gespräch: dbb jugend nrw tauscht sich mit FDP über Gewalt-Problematik aus
Mit der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der FDP NRW, Angela Freimuth, und dem Fach­sprecher für Arbeit, Gesund­heit und Soziales der FDP NRW, Ernst-Ulrich Alda, trafen sich am 9. Juni vier Vertreter der dbb jugend nrw zu einem Aus­tausch über die zu­nehmende Gewalt gegen Beschäf­tigte im Öffent­lichen Dienst. [mehr]
09.06.16 > Schockierendes Umfrageergebnis: Häfte der Beschäftigten schon mehrfach angegriffen
Zu Beginn waren es Einzelne. Sie berichteten von Übergriffen im Job, von Angst und Un­sicher­heit, zur Arbeit zu gehen. Dann startete die dbb jugend nrw auf ihrer Kampagnen-Website "angegriffen.info" eine Umfrage. Das Ergebnis schockiert selbst Insider. [mehr]
08.06.16 > Gebrauchsanweisung für die Generation Y
In neue und altbekannte Gesichter konnte man am vergangenen Samstag, 4. Juni in den Schulungs­räumen der dbb jugend nrw in Düssel­dorf schauen. Mit insge­samt sechs Seminar­teil­nehmern ging es um die Frage, was es mit dieser "Generation Y" auf sich hat, wie sie tickt und wie man sie für das Ehren­amt begeistern kann. Teil­nehmer Markus berichtet: [mehr]
07.06.16 > Kampagnen-Flyer für die Arbeit vor Ort anfordern
Mit dem Launch unserer Kampagnenwebsite angegriffen.info ist ordent­lich Bewe­gung in das Thema "Gewalt gegen Beschäf­tigte im Öffent­lichen Dienst" gekommen. Die Nach­frage nach Info­material war von Anfang an groß. Jetzt gibt es druck­frische Flyer für euch. [mehr]
(c) by Vanessa Lubitz 06.06.16 > dbb jugend remscheid geht mit Sicherheitsforderungen an die Öffentlichkeit
Beschimpft, geschlagen und verletzt - immer wieder schockieren Übergriffe auf Beschäftigte im Öffent­lichen Dienst. Die Hemm­schwelle, gewalt­tätig zu werden, sinkt immer weiter. Auch wenn es meist bei Beleidi­gungen, Bedrohungen und Range­leien bleibt, fürchten Beschäf­tigte zu­nehmend um ihre eigene Gesund­heit und haben Angst im Job. Am letzten Samstag, den 4. Juni, hat die dbb jugend remscheid mit einem Stand auf dem Theodor-Heuss-Platz während des Wochen­marktes plakativ ihre Anliegen deutlich gemacht. [mehr]
Seminare 2016/17 
Hurra, es ist online - unser Seminarprogramm 2016/17!



Jahresthema 2015/16
"Mehr Schutz & Sicherheit für die Beschäftigten im Öffent­lichen Dienst" - so lautet das Jahres­thema der dbb jugend nrw.



19. Landesjugendtag 2017 
Merkt euch schon heute den Termin für unseren 19. LJT vor:



#faktencheck 


Who is Who 
Hier erfährst du mehr über unsere Landesjugendleitung:

(c) by Eduard Fiegel


Wollen wir Freunde sein? 
Gut vernetzt mit der dbbjnrw:



Drogen-Infopoint
Drogen bergen viele Gefahren. Wir erklären, welche das sind.




AIDS-Infopoint
Wer schlau ist, gibt AIDS kei­ne Chance. Bei der dbbj nrw kannst du dich schlau machen!




Broschüren & Co.
Die dbbj nrw liefert dir viele Infos auch in gedruckter Form. Hier sind unsere Broschüren.

(c) by Aridula, www.photocase.de


Stellenbörse 
Infos zur Ausbildung bei Bund, Land & Kommune gibt's hier.

© sk_design / fotolia.com
facebook flickr twitter rss-feed google+ StudiVZ