dbb vorsorgewerk

Ein wichtiger Stichtag für Ihre Vorsorge: Ab 1.1.2022 sinkt der Garantiezins

Ab 1.1.2022 sinkt der sogenannte Rechnungs- oder Garantiezins. Das führt beim Neuabschluss vieler wichtiger Vorsorgeprodukte zu höheren Beiträgen. Beim Neuabschluss einer Altersvorsorge werden die garantierten Leistungen sinken. 

Das dbb vorsorgewerk empfiehlt, noch in diesem Jahr einen Vertrag abzuschließen oder bestehende Verträge zu erweitern und sich damit die deutlich besseren Konditionen zu sichern.

Das müssen Sie wissen: Der Garantiezins beschreibt die vom Bundesministerium der Finanzen vorgeschriebene Mindestverzinsung für Sparanteile bei kapitalbildenden Lebens- und Rentenversicherungen. Je höher dieser ist, desto höher sind also die garantierten Erträge aus den Vorsorgeprodukten. 2022 tritt nun eine Senkung in Kraft: Ab dann gilt ein maximaler Garantiezins von 0,25 statt aktuell 0,9 Prozent. Ein Unterschied, der bei niedrigem Lebensalter je nach Produktart einige tausend Euro mehr an summierten Beiträgen beziehungsweise weniger garantierter Leistung bedeuten kann.

Über den langjährigen Kooperationspartner des dbb vorsorgewerk, die DBV Deutsche Beamtenversicherung, können dbb Mitglieder und ihre Angehörigen Dienstunfähigkeitsversicherungen, Berufsunfähigkeitsversicherungen, private Rentenversicherungen oder Riskikolebensversicherungen noch zu den aktuellen günstigen Konditionen abschließen und sich zugleich attraktive Mitgliedsvorteile sichern. Bedingung ist, dass die Anfrage beim dbb vorsorgewerk bis zum 22. Dezember 2021* eingegangen sein muss. Auch für die Sterbegeldversicherungen, die über das dbb vorsorgewerk angeboten werden, sind in diesem Jahr ebenfalls noch günstigere Beiträge und der Abschluss per Einmalbetrag möglich.

Das dbb vorsorgewerk hat eine Infoseite online gestellt, auf der alle von der Garantiezinssenkung betroffenen Produkte aufgeführt und verlinkt sind. Über die jeweiligen Kontaktformulare erreichen Sie die Kolleginnen und Kollegen der Mitgliederagentur. 

Jetzt Beratung oder Angebot anfordern


Beamtenkredit für jeden Zweck: Schnell finanzielle Freiheit gewinnen

Mit einem Ratenkredit lässt sich ein finanzieller Engpass überbrücken oder der eine oder andere Wunsch schneller verwirklichen.

Beim dbb vorsorgewerk finden dbb Mitglieder und ihre Angehörigen Beamtenkredite zu Bestkonditionen. Einfach ein Kreditangebot per Kontaktformular anfordern oder direkt selbst per Kreditrechner die konkreten Konditionen ermitteln und bei Interesse den Kredit abschließen.

Aktueller Tipp: Der Online-Wunschkredit der BBBank ist bei einer Laufzeit von 24 bis 84 Monaten und Nettodarlehensbeträgen zwischen 5.000 und 75.000 Euro mit 1,99 %** jetzt extra günstig. Der Abschluss erfolgt bequem komplett online.

Jetzt Rate berechnen und online abschließen


* Gilt nicht für Riester-Rente. Bei Riester-Rente Beantragung bis 20.11.2021 nötig.

** effektiver Jahreszins, 1,97 % Sollzinssatz p. a. fest gültig für eine Laufzeit von 24-84 Monaten und Nettodarlehensbeträge zwischen 5.000 und 75.000 Euro. Konditionen freibleibend, bonitätsabhängig. Gültig bis 24.12.2021.

Repräsentatives Beispiel: Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro; Sollzinssatz p. a. fest: 1,97 %; effektiver Jahreszins: 1,99 %; Gesamtbetrag: 10.508,20 Euro; Vertragslaufzeit: 60 Monate; Monatliche Raten: 175,14 Euro; Anzahl Raten: 60; Gesamtkosten (Summe der Sollzinsen): 508,20 Euro
Darlehensgeber: BBBank eG, Herrenstraße 2–10, 76133 Karlsruhe

 

zurück
Einkommenstabellen

Einkommenstabellen