Aktive Mittagspause bei der Charité CFM Facility Management GmbH

Bereits seit Jahren herrscht ein tarifloser Zustand bei der Charité CFM Facility Management GmbH, der Tochtergesellschaft der Charité, mit Hungerlöhnen, befristeten Arbeitsverhältnissen, mangelnden Vorkehrungen für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit.

Beim Treffen mit der Geschäftsführung Anfang des Jahres 2010 hat die dbb tarifunion die Einführung von einheitlichen Arbeitsbedingungen für alle Beschäftigten der CFM und eine weitestgehende Angleichung an den Standard des TV Charité gefordert. Die Arbeitgeberseite hat sich zwar grundsätzlich gesprächsbereit gezeigt und um Konkretisierung der gewerkschaftlichen Forderung gebeten, eine Reaktion auf die im März 2010 übersandten Forderungen ist bislang allerdings nicht erfolgt.

Unter dem Motto: "Ihr habt Weihnachtsessen, wir haben Hungerlohn!" haben die Beschäftigten der CFM sich heute zu einer aktiven Mittagspause vor dem Versorgungszentrum am Charité Campus Mitte versammelt und Ihren Unmut über die Hinhaltetaktik der CFM-Geschäftsführung gezeigt.

 

zurück
Einkommenstabellen

Einkommenstabellen

Alle Tabellen werden als PDF zur Verfügung gestellt