CFM: Erster Einblick

Am 15. Juni 2011 hat die zweite Verhandlungsrunde für den Tarifvertrag der CFM stattgefunden. Die Arbeitgeberseite hat erste Zahlen zur Bezahlungssituation bei der CFM präsentiert. Für uns waren die Zahlen noch nicht aussagekräftig. Wir haben daher sehr detailierte Arbeitsaufträge dazu formuliert, welche Zahlen wir genau für die Erarbeitung der Entgeltordnung benötigen. Auch haben wir den Arbeitgeber aufgefordert, beiden unterschiedlichen Berufsgruppen zu hinterlegen, auf welche Zahlenwerke er sich beruft, wenn er von einer angeblichen marktüblichen Bezahlung spricht. Spannend ist, dass auch der Arbeitgeber einsieht, dass die Bezahlung im Bereich Bewachung ein Problem darstellt.

Die nächste Verhandlungsrunde findet nächste Woche am 24.06.2011 statt. Dort wird schwerpunktmäßig über den Manteltarifvertrag gesprochen. Los geht's um 14.00 Uhr. Das Ende ist offen. Näheres dazu gibt es im Anschluss in einem weiteren Tarifinfo.

Um die Produktivität der Verhandlungsrunden zu erhöhen, haben wir für die komplizierte Erarbeitung der Entgeltordnung Arbeitsgruppen vorgeschlagen. Dazu will sich der Arbeitgeber nächste Woche äußern.

Wir wollen die Zahlen des Arbeitgebers überprüfen können. Daher sammeln wir weiter anonymisierte Lohnabrechnungen. Ihr könnt uns dabei unterstützen, indem Ihr Euch dazu mit Euren Unterlagen an die Euch bekannten Ansprechpartner bei ver.di und dbb tarifunion/gkl berlin wendet.

 

zurück
Einkommenstabellen

Einkommenstabellen