Saarland

dbb erneut stärkste Kraft bei den Personalratswahlen

Bei den Personalratswahlen vom 1. März bis zum 31. Mai 2021 im öffentlichen Dienst des Saarlandes haben die dbb Gewerkschaften in den Landesverwaltungen (Ministerien, Landesämtern, nachgeordneten Dienststellen und Schulen) erneut herausragende Wahlergebnisse erzielt.

Im Bereich der Hauptpersonalratswahlen haben die dbb Gewerkschaften von 103 Personalratssitzen 62 Sitze (60 Prozent) erzielt und konnten ihr Ergebnis von 2017 um 5,5 Prozent steigern. Von 13 Hauptpersonalräten stellen sie nun 10 Vorsitzende (77 Prozent).

Auch bei den Örtlichen Personalratswahlen haben die dbb Gewerkschaften deutlich zugelegt (plus 16 Sitze). Von den 266 Sitzen haben sie 143 Sitze (53 Prozent) erreicht. In 21 von 34 Örtlichen Personalräten in den Ministerien, Landesämtern und nachgeordneten Dienststellen stellen die dbb Gewerkschaften den Personalratsvorsitzenden (62 Prozent).

Damit bleibt der dbb mit seinen Fachgewerkschaften mit Abstand die stärkste Interessenvertretung in den Landesverwaltungen und im Schulbereich des Saarlandes.

 

zurück
Einkommenstabellen

Einkommenstabellen