Saarland

Dialog „Zukunftssichere Landesverwaltung“ fortgesetzt

In Gesprächen mit Ministerpräsident Tobias Hans und Finanzminister Peter Strobel zur „Zu-kunftssicheren Landesverwaltung“ hat dbb Landeschef Ewald Linn betont, dass sich die Beschäf-tigten des öffentlichen Dienstes gerade in der Corona-Pandemie als verlässliche Stütze der Ge-sellschaft erwiesen haben.

Viele Kolleginnen und Kollegen hätten in den vergangenen 14 Monaten einen wesentlichen Beitrag zur Bewältigung der Corona Krise geleistet, beispielsweise durch freiwillige Arbeit in Krisenstäben. Nachdem die Beschäftigten in den letzten elf Jahren aufgrund von Einsparungen zur Umsetzung der Schuldenbremse auf Vieles verzichten mussten, hätten sie nun umso mehr andauernde Wertschätzung verdient, erklärte Linn am 20. Mai 2021.

„Es reicht nicht aus, dass der Dienstherr optimale Rahmenbedingungen schafft, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie weiterzuentwickeln, sondern wir benötigen auch ein landesweites Konzept für eine ausreichende Ausbildung des Nachwuchses sowie für die Bewältigung der Herausforderungen im Zuge der zunehmenden Digitalisierung. Darüber hinaus erwarten die Beamtinnen und Beamten eine amtsangemessene Alimentation, die der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) und nicht ausschließlich der Haushaltslage des Landes entspricht“, machte der Vorsitzende des dbb saar deutlich.

 

zurück
Einkommenstabellen

Einkommenstabellen