Neustart:

Neuauflagen der Start-Broschüren stehen zum Download bereit

Was ist ein Beamter? Was heißt „auf Widerruf“ und wieviel verdient man als Beamtenanwärter? Und was ziehe ich bloß am ersten Arbeitstag an? Was ist im Krankheitsfall zu tun und an wen kann ich mich wenden, wenn ich Probleme habe? Hunderte Fragen gehen jungen Berufsstartern im öffentlichen Dienst zu Beginn ihrer Ausbildung durch den Kopf – seien sie nun Beamtenanwärter oder Auszubildende im Arbeitnehmerbereich. Die beiden START-Broschüren von dbb jugend und dbb geben euch auch in diesem Jahr wieder kompakte und kompetente Antworten und Informationen.

„Wir sind da“, verspricht dbb jugend-Chefin Sandra Kothe: „Wie in den vergangenen Jahren haben wir für die neuen Kolleginnen und Kollegen die Broschüren ‚START – Ausbildung im öffentlichen Dienst‘ und ‚START für den Beamtenbereich‘ herausgebracht. Beide Broschüren bieten vor allem eine Übersicht über die Rechte und Pflichten der Azubis und Anwärter. Auch die gewerkschaftliche Arbeit zum Beispiel in der Jugend- und Auszubildendenvertretung wird beleuchtet. Schließlich widmet sich ein Kapitel der Abschlussprüfung beziehungsweise Laufbahnprüfung sowie Formulierungen in Zeugnissen, die zwar gut klingen, aber durchaus zu Fallstricken werden können“, erläutert Kothe. Die jungen Kolleginnen und Kollegen würden bei ihrem Eintritt in die Berufswelt mit zahlreichen Anregungen, Informationen und Eindrücken konfrontiert. „Gerade zu Beginn dieses neuen Lebensabschnittes wollen wir den Berufsanfängern mit Know-how, Rat und Tat zur Seite stehen – vor Ort in den Verwaltungen und Behörden und natürlich mit unseren Broschüren zum Einstecken und Nachschlagen.“

 

zurück
Einkommenstabellen

Einkommenstabellen