Nordrhein-Westfalen

Neue Broschüre zu Arbeitszeitkonten erschienen

Langzeitarbeitskonten, Lebensarbeitszeitkonten, Wertguthaben, Zeitwertkonten – es gibt viele Begriffe für Konten, über die langfristig Arbeitszeit angespart werden kann. Der DBB NRW hat am 4. September 2020 die Broschüre „Arbeitszeitkonten in Nordrhein-Westfalen – Möglichkeiten, Chancen und Risiken“ veröffentlicht, die eine grundlegende Begriffsdefinition vornimmt und Möglichkeiten aufzeigt, die es in Bezug auf Arbeitszeitkonten im öffentlichen Dienst in Nordrhein-Westfalen gibt.

Langfristige Arbeitszeitkonten sind ein wichtiger Faktor für die Attraktivitätssteigerung des Öffentlichen Dienstes, denn sie ermöglichen den Beschäftigten mehr Flexibilität und eine individuellere Lebensplanung. Das ist gerade für jüngere Generationen ein wichtiger Faktor. Das hat auch die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen erkannt und die Einführung von Langzeitarbeitskonten im Koalitionsvertrag verankert. Für die konkrete Umsetzung sind nun Arbeitsgruppen gebildet worden, welche Möglichkeiten zur Umsetzung erarbeiten sollen.

Damit die Einführung neuer Arbeitszeitkonten für alle Beteiligten zum Erfolgsmodell wird, ist die Einbeziehung der Personalräte wichtig, was die Broschüre ebenfalls thematisiert.

Das Heft ist über den DBB NRW erhältlich.

 

zurück
Einkommenstabellen

Einkommenstabellen

Alle Tabellen werden als PDF zur Verfügung gestellt