dbb senioren

Parteien zur Europawahl: Mitgestalten statt Zusehen

Die dbb bundesseniorenvertretung hat die großen demokratischen Parteien im Vorfeld der Europawahl zu ihren senioren- und gesellschaftspolitischen Positionen befragt. Die Antworten von SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und CDU/CSU zeigen Gestaltungswillen für ein vielfältiges und generationengerechtes Europa.

„Die großen Herausforderungen unserer Zeit – Kriege, Terrorismus, Migration, und Klimawandel – können nur innerhalb der europäischen Gemeinschaft gelöst werden“, sagt dbb Seniorenchef Horst Günther Klitzing. „Eine starke, handlungsfähige und resiliente EU kann anderen Akteuren der Welt auf Augenhöhe begegnen.“ Neben den großen Themen der Weltpolitik seien für Seniorinnen und Senioren aber auch die Bereiche Demografie, soziale Gerechtigkeit, Altersdiskriminierung, Pflegenotstand und Gesundheitsfürsorge von besonderem Interesse. „Auch hier gibt die EU den Puls vor. Ich rufe daher dazu auf, am 9. Juni zur Europawahl zu gehen und mitzugestalten statt zuzusehen – denn Demokratie ist kein Selbstläufer.“

 

zurück
Einkommenstabellen

Einkommenstabellen

Top-News vom dbb

VdB Bundesbankgewerkschaft

Geyer: „Vertrauen in den Staat stärken“

Bühnendienste an der Dresdner Semperoper

Die schöne Maschine

dbb Podcast „DienstTag“ – Folge 19: Der Postzusteller

„Die Leute bestellen heute sogar ihre Blumenerde per Post“