• dbb-Verhandlungskommission für die Sicherheitskräfte an Flughäfen in 
Berlin und Brandenburg
    dbb-Verhandlungskommission für die Sicherheitskräfte an Flughäfen in Berlin und Brandenburg.

Berlin und Brandenburg

Sicherheitskräfte an Flughäfen: Angebot der Arbeitgeber zu niedrig

Am 4. November 2016 haben die Tarifverhandlungen für die Sicherheitskräfte an Flughäfen in Berlin und Brandenburg über Entgelterhöhungen ab dem 1. Januar 2017 begonnen.

Der dbb hat deutlich gemacht, dass er bei seinen im Sommer erhobenen Forderungen bleibt. Neben einer Neuordnung und Erhöhungen bei den Zulagen haben wir die folgenden Stundenentgelte für eine Laufzeit von 12 Monaten gefordert:

  • § 5
  • 19,15 Euro
  • §§ 8, 9 inklusive PWK
  • 19,05 Euro
  • §§ 8, 9
  • 16,05 Euro

Arbeitgeberangebot nicht ausreichend!

Die Arbeitgeberseite hat dies abgelehnt und neben einer Erhöhung einzelner Zulagen die folgenden Stundenentgelte bei einer Laufzeit bis zum 31. Dezember 2018 angeboten:

  •  
  • ab 1. Januar 2017
  • ab 1. Januar 2018
  • §5
  • 16,34 Euro
  • 16,59 Euro
  • §§ 8, 9 inklusive PWK
  • 14,11 Euro
  • 14,32 Euro
  • §§ 8, 9
  • 12,28 Euro
  • 12,46 Euro

Dieses Angebot hat der dbb als zu niedrig zurückgewiesen! Die Kolleginnen und Kolle-gen verdienen – gerade wegen der dauerhaften Überlastung an den Flughäfen Tegel und Schönefeld – deutliche Entgelterhöhungen!

Die Verhandlungen werden im Dezember 2016 fortgesetzt.

 

zurück
Einkommenstabellen

Einkommenstabellen