• Verhandlungskommission des dbb mit Volker Geyer, der Geschäftsführerin Anne Rethmann und Christopher Knupp

Autobahn GmbH

TV Altersteilzeit und TV Fahrradleasing bei der Autobahn: Verhandlungen kommen voran!

Am 11. September 2023 hat der dbb die Verhandlungen über den geforderten TV Altersteilzeit sowie den TV Fahrradleasing mit der Autobahn GmbH weiter vorangetrieben.

TV Altersteilzeit – besondere Fälle besser berücksichtigen

Kern der Verhandlungen war insbesondere die Frage, wie der Kreis der Anspruchsberechtigten sinnvoll und gerecht ausgestaltet werden kann. Der dbb hat darauf gedrungen, dass auch schwerbehinderte und leistungsgeminderte Kollegen vorrangig berücksichtigt werden und diese Altersteilzeitverhältnisse dann nicht auf die allgemeine Quote für die übrigen Beschäftigten anzurechnen. Dies ist aus Sicht des dbb im erstmals vorgelegten Textentwurf noch nicht ausreichend berücksichtigt.

TV Fahrradleasing – Detailfragen zur Sozialversicherung und VBL

Um eine wirklich attraktive Ausgestaltung des Fahrradleasings zu gewährleisten, fordert der dbb insbesondere, dass die vom Arbeitgeber durch die Entgeltumwandlung eingesparten Arbeitgeberbeiträge zur Sozialversicherung an die Beschäftigten zurückfließen sollen. Weiter geht es dem dbb auch darum, eine Kürzung der Beiträge zur Zusatzversorgung VBL im Falle der Inanspruchnahme der Entgeltumwandlung zu vermeiden. Hier erwartet der dbb noch Bewegung seitens der Arbeitgeber!

Die Verhandlungen werden am 16. Oktober 2023 fortgesetzt.

 

zurück
Einkommenstabellen

Einkommenstabellen

Top-News vom dbb

Europäischer Polizeikongress

Schutz vor Gewalt ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Schlichtungsempfehlung angenommen

Sicherheitskräfte an Flughäfen bekommen deutlich mehr Geld