Verkehrsgesellschaft Wiesmoor mbH: Tarifeinigung erzielt

Am 1. Juli 2015 konnten sich der dbb und der Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen e.V. (GVN) auf einen Haustarifvertrag für die Beschäftigten der Verkehrsgesellschaft Wiesmoor

mbH (VGW) ab dem 1. Juni 2015 einigen. Dieser Einigung waren nach einem wirkungsvollen Warnstreik im Februar 2015 konstruktive und zielgerichtete Tarifverhandlungen vorausgegangen.

Das Ergebnis beinhaltet unter anderem die folgenden Punkte:

  • Schaffung von finanziellen Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten für alle Beschäftigten:
    • Omnibusfahrer erhalten ab dem 1. Juni 2015 einen Stundenlohn von 10,35 Euro und ab dem 1. Juni 2016 in Höhe von 10,55 Euro
    • Arbeitnehmer im Betriebshofdienst erhalten ab dem 1. Juni 2015 einen Stundenlohn von 9,40 Euro und ab dem 1. Juni 2016 in Höhe von 9,55 Euro
  • Fixierung der Jahressonderzahlung bezogen auf den monatlichen Grundlohn:
    • bei ein- und zweijähriger Betriebszugehörigkeit 65 Prozent
    • ab dreijähriger Betriebszugehörigkeit 75 Prozent
    • ab vierjähriger Betriebszugehörigkeit 85 Prozent
    • ab fünfjähriger Betriebszugehörigkeit 100 Prozent
  • Verbesserung der Entgeltfortzahlung bei Urlaub und Krankheit
  • Schaffung von Regelungen für Arbeitsbefreiung unter Fortzahlung des Entgelts
  • Fixierung des Urlaubsgeldes und der Zuschläge und Spesen

Weitere Informationen zum Tarifvertrag und zum weiteren Vorgehen erfahren Sie in der Mitgliederversammlung am 22. Juli 2015 in Aurich. Für weitere Einzelheiten wenden Sie sich an die Mitglieder der Tarifkommission Ihrer zuständigen Gewerkschaft NahVG.

 

zurück
Einkommenstabellen

Einkommenstabellen