• Beratung

Sozialwahlen 2023

Versichertenberaterinnen und Versichertenberater gesucht

Der dbb sucht Menschen, die sich vorstellen können, Rentenversicherte in ihrer Nachbarschaft mit Rat und Tat zu unterstützen.

Derzeit beraten deutschlandweit über 2.600 Versichertenberaterinnen und Versichertenberater wohnortnah Versicherte, Rentnerinnen und Rentner der Deutschen Rentenversicherung Bund. Sie unterstützen diese zum Beispiel beim Ausfüllen von Anträgen oder leiten Rentenanträge an die Rentenversicherung weiter.

Vorkenntnisse im Rentenrecht sind nicht erforderlich

Die Rentenversicherung schult die Versichertenberaterinnen und Versichertenberater bei Aufnahme des Ehrenamtes und bereiten sie auf ihre Tätigkeit umfassend vor. Rentenrechtliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Das Amt wird für die kommenden sechs Jahre vergeben. Wählbar sind alle bei der Deutschen Rentenversicherung Versicherte und Rentenbezieher/-innen, die mindestens 18 Jahre alt sind und ihren Hauptwohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.

Weitere Informationen können gibt es gesammelt in unseren FAQ.

Frauenanteil vergrößern

Der dbb möchte den Anteil an Frauen bei dem Ehrenamt vergrößern. Unterstützen Sie uns bitte hierbei und bewerben Sie sich, wenn Sie Versichertenberaterin werden möchten.

Nächster Schritt

Wenn Ihr Interesse geweckt ist, bitten wir Sie, den Personalbogen und die Zustimmungserklärung auszufüllen und unterschrieben bis zum 31. August 2023 an diese Adresse zu senden:

dbb beamtenbund und tarifunion
Geschäftsbereich 3
Friedrichstraße 169
10177 Berlin

Wenn Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne unter der E-Mail Adresse wiso@dbb.de und unter der Telefonnummer 030/4081-5301 zur Verfügung.

 

zurück
Einkommenstabellen

Einkommenstabellen

Top-News vom dbb

Silberbach mahnt Bundesregierung

„Deutschland stabilisieren“: Ampel muss Sofortprogramm vorlegen

Gewerkschaftstag des dbb Brandenburg

dbb Chef warnt vor ausufernder Gewalt