• Milanie Kreutz

frauen im dbb

Zeit, sich neu zu erfinden!

Als dbb frauen kämpfen wir gemeinsam für die Rechte unserer Kolleginnen. Darüber wollen wir natürlich auch zeitgemäß informieren und haben „frauen im dbb“ deshalb generalüberholt.

Von Zeit zu Zeit muss man sich auch im stressigen Alltag einen Moment nehmen, um sich selbst zu prüfen: Machen wir das Richtige? Und machen wir das Richtige richtig? Für „frauen im dbb“ haben wir entschieden: Es ist Zeit, sich neu zu erfinden!

Einen Newsletter als PDF verschicken? In einem festen RhythmusRhythmus, unabhängig von der Nachrichtenlage? Das erschien uns nicht mehr zeitgemäß.

Deshalb ist „frauen im dbb“ nun ein Online-Magazin - eine Plattform für alle Frauen unter dem dbb Dach!

In der Rubrik „Frauen aktuell“ gibt es zukünftig Aktuelles aus den dbb Landesfrauenvertretungen und den Frauenvertretungen der dbb Mitgliedsgewerkschaften.

In der Rubrik „Fokus“ werden wir wie gewohnt ausführliche Hintergründe zu aktuellen politischen Themen liefern.

Meinungsstark wird es ab jetzt in der Rubrik „Standpunkt“, in der wir gewohnt deutlich Position beziehen werden.

Service wird natürlich weiterhin groß geschrieben: sei es in Form von Infos über aktuelle Urteile (Rubrik „Justizia“), durch Veranstaltungshinweise oder unser beliebtes Gewinnspiel.

Fehlt Euch trotzdem noch etwas? Oder habt Ihr Beiträge, die hier einen Platz finden sollen? Dann schreibt uns an frauen@dbb.de!

Wir freuen uns auf Euer Feedback und wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

Eure

Milanie Kreutz
Vorsitzende der dbb bundesfrauenvertretung

 

zurück
Einkommenstabellen

Einkommenstabellen

Top-News vom dbb

Silberbach mahnt Bundesregierung

„Deutschland stabilisieren“: Ampel muss Sofortprogramm vorlegen

Gewerkschaftstag des dbb Brandenburg

dbb Chef warnt vor ausufernder Gewalt